Häufig gestellte Fragen (F.A.Q.)

Unten aufgelistet finden Sie die uns am häufigsten gestellten Fragen. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert. Sollte Ihre Frage nicht beantwortet werden können, stehen wir Ihnen telefonisch oder per Mail gerne zur Verfügung.

Ich habe Zusatzpakete beim bisherigen Kabelanbieter gebucht. Muss ich diese kündigen?

Nein, der bisherige Anbieter des Kabelanschlusses wird eine Kündigung aussprechen. Dies wird ca. 6 Wochen vor Umstellung des Kabelnetzbetreibers geschehen. Sollten Sie keine Benachrichtigung Ihres Kabelnetzbetreibers erhalten, so informieren Sie uns bitte.


Können Telefon- und Internetanschluss (bspw. Vodafone / 1&1) weiterhin genutzt werden?

Die DSL Infrastruktur (Versorgung durch Ihre Telefonanschlussdose in Ihrer Wohnung) ist von der Umstellung nicht betroffen.


Was passiert mit einem bestehenden Telefonanschluss bei einem Drittanbieter (Rufnummermitnahme)?

Die Rufnummerübernahme ist möglich. Der Auftrag zur Portierung (Beibehaltung der Rufnummer) kann 120 Tage vor der Umschaltung bei der Telekom eingereicht werden.
Dazu steht die kostenfreie Mieterhotline 0800 33 01201 zur Verfügung.


Im Vertrag ist eine 5er Mbit Leitung für das Internet beinhaltet bzw. muss zur Nutzung gebucht werden. Bis wie viel Mbit ist diese erweiterbar?

Über die Multimediadose können alle Angebote aus den Zuhause Kabel Produktangeboten ausgewählt werden. Diese können Sie exklusiv über 0800 33 01201 oder unter www.telekom.de/mietershop buchen.


Ist das Telefonieren mit der 5er MBit Leitung auch VOIP fähig?

Das 5 Mbit/s Produkt ist ein reines Internetangebot.


Kann ich Telekom-Magenta weiterhin nutzen?

Die bisherigen Magenta Kunden können Ihr Produkt auch zukünftig weiter nutzen.
Bei Bedarf kann ein Wechsel von der DSL (Telefonanschlussdose in Ihrer Wohnung) auf die Koax Infrastruktur (zukünftige Telekom TV-Anschlussdose) durchgeführt werden.
Frühest möglicher Wechselzeitpunkt ist der Tag der Umschaltung / Anfang März 2021.

Mieter, die heute Angebote der Telekom aus dem MagentaZuhause Angebot nutzen, können grundsätzlich vorzeitig, also auch während ihrer aktuellen Vertragslaufzeit, zu den Angeboten von Zuhause Kabel wechseln, zahlen dann jedoch direkt den regulären AGB Preis und nicht den Neukundenpreis von 19,95€.


Benötige ich ab März 2021 ein neues Endgerät (Receiver) um die Basis-TV-Versorgung nutzen zu können?

Nein, für die Basis-TV-Versorgung wird kein zusätzliches Endgerät benötigt. Allerdings muss das TV-Gerät für Kabelfernsehen geeignet sein.


Wird mir ein Endgerät zur Verfügung gestellt, wenn ich Zusatzpakete buche?

Wenn Sie zusätzliche TV-Angebote über Zuhause Kabel abonnieren erhalten Sie hierzu ein gesondertes Endgerät (Receiver oder CI-Modul).


Kann die vorhandene Hardware für Magenta Zuhause weiterhin für die neue Versorgung genutzt werden?

Nein, da die Hardware für die DSL Infrastruktur (Telefonanschlussdose in Ihrer Wohnung) konzipiert ist.


Was passiert mit Sky, wenn dies über Unitymedia bzw. Vodafone gebucht wurde?

Sky wird von Unitymedia informiert und wird die Kunden gesondert anschreiben und den Wechsel zur Telekom begleiten. Dies wird ca. 6 Wochen vor Umstellungsdatum geschehen. Sollten Sie keine Benachrichtigung erhalten, so informieren Sie uns bitte und lassen uns eine Kopie Ihrer verschickten Mitteilung zukommen.